60Hz Monitor VS. 144Hz Monitor

  • Hallo, hier möchte ich das thema Monitor ansprechen.


    Es gibt 60Hz mit 1ms Reaktionszeit, doch Reaktionszeit ist gut 1ms sollte Norm sein beim Gaming, doch darauf allein kommts nicht an.


    Warum ?

    A. Reaktionszeit 1ms aber 60Hz nimmt die Hz zahlt wieder die Sekunde.


    Sprich, ein 60Hz monitor mit 1ms kostet durch die Herz zahl 100ms an Reaktion

    Aber!


    B. Reationszeit 1ms aber 144Hz schenckt dir 1Sekunde.

    Warum ?

    Weil 144Hz 1 Sek schneller läuft im bild als 60Hz und da durch 1ms noch mal schneller ist hat man Quasi Live bild, gegen 60Hz mit 1ms Reak..


    Habe viele vergleiche in YTube angesehen und immer war 60Hz miz 1ms um 1Sekunde verzögert gegen 144Hz und 1ms, daher wer sagt " ey denn hat ich" sollte von 60Hz auf 144Hz wechseln und wird sehen, es geht besser ^^ auser man is besofen :D dann ist egal ob 60Hz oder 144Hz mit 1ms!


    Kleiner Tipp von mir für euch :) aber kostet von 120€ 60Hz bis 500€ 144Hz!

  • ...ich weis der Thread ist schon etwas älter aber....


    Die wirklich wichtige Komponente bei der Wahl eines 'schnellen' Monitors ist der 'Inputlag'. Dieser sagt aus, wie lange die Signale von der 'Entstehung' des Bildes in der Grafikkarte bis zur Darstellung auf dem Display benötigen. Hierbei sind beispielsweise Werte zwischen 3 und 15 ms sehr gut.


    Die 'Reaktionszeit' (mit 1ms werden Monitore als 'Gamer-Monitore angepriesen) sagt nur etwas darüber aus, wie schnell der Monitor in der Lage ist von Schwarz zu Weiss (und umgekehrt) umzuschalten und ist beim zocken nicht wirklich relevant.


    Ich habe mir hierzu (als alter Sparfuchs) einen AOC C27G1 angeschafft und habe dafür 146,-€ ausgegeben. Für meine Bedürfnisse vollkommen ausreichend.


    Noch ein kleiner Tipp am Rande:


    Ein Monitor mit einer Bildformat von 21:9 zeigt auf dem Display rechts und links meistens etwas mehr vom Gesamtbild an, so daß man ggü. eines 16:9 Monitors etwas im Vorteil sein kann (da man eben etwas mehr sieht).